Stadt & Land

Artikel

18. September 2015

Parking Day – die Stadt mal anders nutzen

2870321543_4008821fbb_b

In den meisten Städten haben Autos Vorfahrt. Straßen und Parkplätze dominieren den öffentlichen Raum. Der Internationale Parking Day setzt diesem Dogma bunten Aktionismus entgegen. Jeder kann mitmachen. Einmal im Jahr verwandeln Bürgerinnen und Bürger auf der ganzen Welt Parkstreifen in kleine Biotope. Anwohner und Aktivisten bringen Rollrasen und Liegestühle mit, Kicker, Blumenkübel, Instrumente und Boccia-Kugeln. […]

News

1. September 2015

Bewerbungsaufruf für kreative Stadtprojekte

City of Change Holzmarkt

Die einen wollen aus einer Stadtruine einen Kultur-Hotspot machen, andere mit einer Lichtinstallation einen Park wiederbeleben und die dritten einen Dachgarten für jedermann aufbauen. Auf der Konferenz „Players of Change“ in Berlin bekommen sie Expertenrat und können sich vernetzen. Jetzt bewerben!

Artikel

15. Januar 2015

Helden und Hürden – wie Bürger das Leben auf dem Land neu erfinden

Studie Helden und Huerden

Was tun angesichts weniger Einwohner in ländlichen Regionen und einer ausgedünnten Versorgung? Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung sowie der Generali Zukunftsfonds haben für ihre Studie „Von Hürden und Helden“ viele Bürger und Kommunen ausfindig gemacht, die ganz ungewöhnliche Wege gehen, um das Leben auf dem Land attraktiver zu machen – wenn da nur nicht die vielen Hürden wären.

Artikel

20. Juni 2014

Sharing: pump die Pumpe

04_pumpipumpe_sticker

Warum nicht einfach mal den Nachbarn anpumpen, wenn Bohrmaschine, Luftmatratze oder ein Grill fehlt? Viele trauen sich nicht und kaufen so Dinge, die sie viel zu selten benutzen. Pumpipumpe.ch macht es zurückhaltenden Menschen etwas einfacher.

News

20. Februar 2013

Soziale Gerechtigkeit zeigt sich auf dem Teller

tafeln

Heute ist der internationale Tag der sozialen Gerechtigkeit. Wie die Enter-Grafik zeigt, hat Deutschland ganz klar Aufholbedarf in diesem Punkt.Von den 1,5 Millionen Menschen, die in Deutschland das Angebot der Tafeln in Anspruch nehmen, sind 17 Prozent Kinder beziehungsweise Jugendliche und weitere 20 Prozent Rentner.

Artikel

12. September 2012

Neue Bäume braucht die Stadt

lindner_hardenberg_kosslick_haderer_schmerberg

Wenn Stadt und Bezirke an den Bäumen sparen, entwickeln sich manchmal ungewöhnliche Partnerschaften, um die Stadt grüner zu machen.

Artikel

11. April 2012

Weltbeweger Quartiermeister

schroll_quartiermeister_10

Mit dem eigenen Quartier-Bier lokale Projekte unterstützen. Neukölln zeigt, wie es geht.

Artikel

30. Oktober 2011

Kiez-Bingo bei "Moabit Ist Beste"

moabit

Bingo, Bier & Buletten satt – in Berlin-Moabit kann man Stadtteilarbeit der besonderen Art erleben.

Artikel

30. Oktober 2011

Kiez-Bingo bei „Moabit Ist Beste“

moabit

Bingo, Bier & Buletten satt – in Berlin-Moabit kann man Stadtteilarbeit der besonderen Art erleben.

Artikel

8. September 2011

Bocholt – so geht Bürgerbeteiligung

Bocholt

Wie können Bürger in Sachen Stadtplanung einbezogen werden. Die Stadt Bocholt zeigt, wie ein Blog zum Meinungsforum wird.

Artikel

31. August 2011

Das war das UrbanCamp Hamburg 2011

„Es gibt keine Zuhörer, nur Teilnehmer!“ Unter diesem Motto fand vergangenes Wochenende das 2. Urban Camp Hamburg statt. Der Startschuss fiel bereits bei der Auftaktveranstaltung am Freitag Abend, bei der sich die teilnehmenden Organisationen und Initiativen in lockerer Runde vorstellten und den anderen Teilnehmern einen kleinen Vorgeschmack darauf gaben, was sie am Folgetag – dem Aktionssamstag – erwarten würde.

Artikel

30. August 2011

Fliegender Kaffee

In Berlin kennt man bereits das Prinzip „fliegender Kaffee“ – eine simple und sympathische Idee, die sich bald in ganz Deutschland durchsetzen soll.

Artikel

26. August 2011

Street Bump Boston

Der Kampf gegen Schlaglöcher wird in Boston bald mit einer eingens entwickelten App geführt!

News

25. August 2011

Gute Idee des Tages

Wie können Steine das Stadtklima verbessern? „Intelligente Steine“ machen es bereits vor!

Artikel

17. August 2011

Was passiert eigentlich auf dem UrbanCamp Hamburg?

UrbanCamp-logo

Vom 26.-28. August 2011 werden beim UrbanCamp in Hamburg engagierte Menschen und solche, die es werden wollen, lösungsorientiert diskutieren und selbst anpacken. „Es gibt keine Zuhörer, nur Teilnehmer“ lautet das Motto, deshalb werden die Teilnehmer einen Tag lang verschiedene Initiativen für Umwelt und Gesellschaft tatkräftig unterstützen.